The Full Story

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Sylviasschuhwelt-online.de an Verbraucher (§ 13 BGB) insbesondere Klubs Vereine Bühnen Ensemble etc gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit: Sylviasschuhwelt Inhaber: Sylvia Schuhmann• 93336 Altmannstein ; Pichlergäßchen 6
Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montag bis Mittwoch von 10-17 Uhr unter der Telefonnummer 09446-9179022 sowie per E-Mail unter sylviasschuhwelt(at)uweb.de
3. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertragsschluss ist dort je nach Angebotsformat wie folgt geregelt:
Angebotsformate und Vertragsschluss
1. Wix  stellt den Nutzern eine Vielzahl von Angebotsformaten und Funktionen zur Verfügung, um mittels der Onlinepräsentation Verträge anzubahnen bzw. abzuschließen. Verkäufer haben die Möglichkeit, ihre Artikel über die diesen Dienst auch international anzubieten.
2. Alle angebotenen Artikel sind ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel. Sie können den Artikel direkt zum angebotenen Preis kaufen. Der Preis beinhaltet die MWSt von 19%. Unsere Angebote sind variable(auswahlmenues) Beispiel: ein paar Schuhe in mehreren Größen und Farben. Geben Sie die gewünschte Variante und die Stückzahl an, bevor Sie auf Kaufen klicken.
4. Bei Festpreisartikeln nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button „Kaufen" anklickt und anschließend bestätigt. Bei Festpreisartikeln, bei denen der Verkäufer die Option „sofortige Bezahlung" ausgewählt hat, nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button „Sofort-Kaufen" anklickt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt. Der Käufer kann Angebote für mehrere Artikel auch dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt.
9. Sofern Käufer und Verkäufer nichts Abweichendes vereinbaren, ist der Kaufpreis sofort fällig und vom Käufer über die vom Verkäufer angebotenen Zahlungsmethoden zu begleichen. SSW behält sich vor, die für einen Käufer verfügbaren Zahlungsmethoden zum Zwecke des Risikomanagements einzuschränken.
10. Sylviasschuhwelt ist in der Lage, die angebotenen Waren dem Käufer unverzüglich nach Vertragsschluss zu übereignen. Ausnahmen von dieser Verpflichtung finden sich im der Artikelbeschreibung zu Lieferzeiten.
2-4 werktage normale Bestellungen 10-14 werktage bei Anfertigungen (Werkslieferungsverträge).
Ausnahmen: Wann darf von diesem Grundsatz abgewichen werden?
Mit den untenstehenden Ausnahmen gehen wir auf die besonderen Bedürfnisse in bestimmten Kategorien ein, in denen z.B. ein Vorabverkauf von Waren und die damit verbundenen längere Lieferzeiten allgemein üblich sind. Der Kunde hat dafür zu sorgen das die E-Mailadresse korrekt ist und unter der vom Kunden angegebenen E-Mailadresse tatsächlich E-Mails empfangen werden können. Ferner hat der Kunde dafür zu sorgen, dass, sofern der Kunde eine Fire-Wall oder einen sogenannten SPAM-Filter verwenden sollte, sichergestellt wird, dass vom Verkäufer versandte E-Mails den Kunden auch erreichen können. Gleiches gilt für den Empfang von E-Mails Dritter, die vom Verkäufer mit der Abwicklung der Bestellung beauftragt worden sind.

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)
---------------------Anfang-------------------------

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Sylviasschuhwelt
Sylvia Schuhmann;
Pichlergäßchen 6;
93336 Altmannstein
Tel: +49-(0)9446-9179-022
email; sylviasschuhwelt(at)web.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an .... uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluß des Widerrufsrecht
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle
Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
 
-------------------------------Ende-----------------------------------------
Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An : Sylvia Schuhmann Pichlergäßchen 6 93336 Altmannstein majestiBallerina(at)web.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) Bestellt am (*)/ erhalten am (*) Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s) Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum (*) Unzutreffendes streichen



7. Preise und Versandkosten je Bestellung

Alle angegebenen Preise sind in Euro angegeben. Die Preise in den Angeboten, Katalogen, Preislisten etc. sind Bruttoverkaufspreise, darin ist die gesetzliche MwSt. von derzeit 19% enthalten. Die genannten Preise sind bindend.

Soweit in unserer Angebotsbeschreibung nicht anders ausgewiesen, richten sich die Portokosten nach Gewicht und nach Volumen bzw. den Abmessungen der Packstücke. Sollten Sie mehrere Bestellungen gleichzeitig haben, senden wir Ihnen diese, soweit dieses verpackungstechnisch möglich ist (bis 30 kg und/oder 3 mtr Gurtmaß), als ein Paket zu. Innerhalb Deutschlands wird die Versandkostenpauschale dann nur einmal fällig. Zustellkosten und Zollgebühren für Auslandslieferungen und Deutsche Inseln werden gemäß den Tarifen von DHL erhoben, bei Speditionsversand gemäß den Kosten des Spediteurs. Versandkosten für das Europa, Weltweit und deutsche Inseln bitten wir, vor dem Kauf anzufragen oder den aktuellen Kaufangeboten zu entnehmen.

Wir verlangen diese Versandkosten bei Waren, die einen Gesamtbestellwert von 150 Euro nicht überschreiten. Die Höhe der Versandkosten beträgt bei Päckchen in Deutschland € 4,95, Pakete in Deutschland € 6,95. Überschreitet der Wert der Gesamtbestellung 150 €, werden keine Versandkosten in Deutschland geltend gemacht. Sollte durch eine Rücksendung der Auftragswert der ursprünglichen Sendung unter EUR 150 fallen, so werden die entsprechenden Versandkosten nach berechnet.

Für Sammelbesteller, Klubs, Vereine etc gilt ein Mindestbestellwert (ohne Versandkosten) pro Auftrag von 100,-€

es sei denn auf der Startseite des Onlineshops werden in Aktionszeiträumen andere Mindestbestellwerte angegeben.



8. Zahlung

Die bestellten Artikel werden grundsätzlich erst nach vollständigem Zahlungseingang versendet. Zahlungen sind innerhalb von 10 Werktagen nach dem Kauf zu leisten. Die Möglichkeit zum Skontoabzug und des Kaufs in mehreren Monatsbeträgen besteht nicht. Bei Abholungen ist der Kaufbetrag spätestens in Bar am Abholtermin zu entrichten.



9. Lieferung/Abholung

Die Abholung der Ware ist nach telefonischer Absprache möglich. Die Versandkosten entfallen in diesem Fall.

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt bis auf Widerruf ausschließlich am Donnerstag nach Geldeingang mit DHL oder einem vorher mit dem Käufer schriftlich vereinbarten anderem Versandunternehmen.



10. Lieferzeiten

Wann die Lieferung erfolgen kann, hängt vom jeweiligen Artikel ab. Dazu finden Sie bei den Artikeln in der Detailansicht eine Informationen zur Lieferzeit. Wenn in der Artikel-Detailansicht eine Lieferinformation (verfügbar) angezeigt wird, liefern wir am auf die Bestellung und den Zahlungseingang folgenden Donnerstag mit DHL aus. Die genaue Lieferzeit der Artikel mit anderem Lieferzeitvermerk hängt von zusätzlichen Faktoren, wie z.B. der Herstellungszeit für Anfertigungen sowieVerfügbarkeit der Ware ab.

Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir - Bestand vorausgesetzt - innerhalb einer Woche donnerstags nach Erhalt Ihrer Bestellung, ansonsten nach Erhalt der Ware.

10.1. Haftung
Für entstandene Schäden haftet der Verkäufer nur insoweit, als der Schaden vom Verkäufer, seinen Mitarbeitern, gesetzlichen Vertretern oder sonstiger Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Darüber hinaus haftet der Verkäufer nur für solche Schäden, die durch die Verletzung wichtiger Vertragspflichten des Verkäufers verursacht wurden. Bei fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung auf den Ersatz des bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt. Unter wesentlichen Vertragspflichten werden Pflichten verstanden, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt bzw. deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Der Verkäufer haftet hingegen uneingeschränkt für Ansprüche bei Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit, bei Arglist, bei Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, soweit das Produkthaftungsgesetz bzw. andere zwingende gesetzliche Vorschriften zur Anwendung kommen oder sofern der Verkäufer eine Garantie für die Beschaffenheit der verkauften Sachen übernommen hat.

11. Transportschäden

Das Transportrisiko übernehmen wir. Im Fall, das Sie beschädigte Waren erhalten, weisen Sie bitte sofort den Mitarbeiter des Lieferservice auf diesen Schaden hin und verweigern Sie gegebenenfalls die Annahme. Bei nicht persönlich angenommenen z Bsp. Briefsendungen, Päckchen und Einwurfeinschreiben (Deutsche Post) reklamieren Sie bitte bei Ihrer zuständigen Poststelle. Die Reklamation einschließlich der Warensendung beim Versandunternehmen sollte möglichst innerhalb von 1 bis 3 Werktagen nach Erhalt eingereicht werden. Sollte Ihnen der Schaden erst später auffallen, so benutzen Sie bitte für die Rücksendung der Waren das Widerrufsrecht ( siehe 4.ff AGB ). Besteht die Lieferung aus mehreren Einzelteilen, so stellen Sie bitte vor der Rücksendung, soweit es möglich ist den Lieferzustand her und nutzen bitte auch wenn möglich die Originalverpackung.



10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.



11. Gewährleistung
11.1 Ist der Kunde Verbraucher, gilt folgendes:
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
11.2 Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften, wobei abweichend von den gesetzlichen Vorschriften die Gewährleistungsfrist bei gebrauchten Sachen auf ein Jahr ab Ablieferung der Ware beschränkt wird.
11.3 Die Verkürzung der Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche auf ein Jahr gilt nicht für durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und bei arglistig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schäden. Ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfrist ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.
11.4 Ist der Kunde Unternehmer, gilt folgendes:
Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach der Ablieferung durch den Verkäufer, soweit dies nach ordnungsmäßigem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und, sollte sich ein Mangel zeigen, diesen dem Verkäufer unverzüglich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden. Geschieht dies nicht, gilt die Ware als genehmigt. Zur Erhaltung der Rechte des Kunden genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Hat der Verkäufer jedoch den Mangel arglistig verschwiegen, so kann er sich nicht auf die Vorschriften des § 377 HGB berufen.
11.5 Bei einem Mangel steht es dem Verkäufer frei, nach eigener Wahl seiner Gewährleistungspflicht entweder durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung nachzukommen. Bei einem Fehlschlagen der Mangelbeseitigung kann der Kunde nach eigener Wahl entweder Minderung verlangen oder vom geschlossenen Vertrag zurücktreten.
8.6 Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beträgt für Unternehmer bei neu hergestellter Ware ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Beim Verkauf gebrauchter Ware wird die Gewährleistung grundsätzlich ausgeschlossen. Die Verkürzung der Gewährleistungsansprüche bei Neuware auf ein Jahr bzw. der Ausschluss der Gewährleistung bei gebrauchter Ware gilt nicht für durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und bei arglistig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schäden. Ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfrist ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

Für den gleichnamigen Ebayshop gelten darüber hinaus, weitergehende AGB die in den jeweiligen Angeboten angegebenen sind

12. Beschwerdeverfahren
Online- Streitbeilegung Seit dem 9. Januar 2016 bestehen aufgrund der EU-Verordnung 524/2013 zur Online-Streitbeilegung („ODR-Verordnung“) gesetzliche Informationspflichten für in der EU niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge eingehen (also z.B. auf eBay handeln). Am 01.02.2017 treten zudem die §§ 36, 37 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) in Kraft. Danach treffen Online-Händler auf eBay ggf. weitere Informationspflichten im Hinblick auf die sog. Alternative Streitbeilegung. https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Impressum

MajestiBallerina Sylvia Schuhmann Pichlergäßchen 6 93336 Altmannstein

Steuer ID: DE 128601243

Bürozeiten:Mo bis Mi 10.00-12.00 Uhr



Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragsparteien erkennen dann als grundlegende Bestimmung die jeweiligen Bestimmungen des deutschen Rechtes an.

Mission

This is a Paragraph. Click on "Edit Text" or double click on the text box to start editing the content and make sure to add any relevant details or information that you want to share with your visitors.

Vision

This is a Paragraph. Click on "Edit Text" or double click on the text box to start editing the content and make sure to add any relevant details or information that you want to share with your visitors.